Königin des Weltalls und der armen Seelen handbemalt 30 cm

162,00 

Ein wunderschönes handbemaltes Unikat: Königin des Weltalls und der armen Seelen
Availability: Vorrätig SKU: 0008 0430 1003 Kategorien: , , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Zwischen 1937 und 1940 erschien die Gottesmutter vier Mädchen in Heede, einem kleinen Ort im Emsland. Die eindrucksvolle Statue wurde nach Angaben der Sehermädchen erstellt. Sie zeigt Maria mit dem Jesuskind auf dem Arm und die goldene Weltkugel in der Hand, genauso wie sie erschienen ist.

Auf die Frage, als was sie verehrt werden möchte, erhielten die Kinder die Antwort: „Als Königin des Weltalls und der armen Seelen.“

Im Laufe der Jahre ist Heede zu einer viel besuchten Gebetsstätte für unzählige Pilger aus nah und fern geworden. Heede ist ein Ort, an dem der Himmel die Erde berührt hat.

Die Statue ist eine Südtiroler Handarbeit aus Echtholz und ein echtes Unikat!

Passend dazu: Was uns die Königin des Weltalls sagt

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,55 kg
Größe 30 × 9 × 8,5 cm
Material

Holz

Farbe

Weiss, Gold

Eigenschaft

Handbemalt

Herstellungsland

Italien, Südtiroler Handarbeit

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.